Hurtigruten 2015: Die klassische Postschiffreise

Auch 2015 werden die Hurtigruten wieder zu den beliebtesten Seereisen des Jahres gehören. Die meisten Reisenden wählen dabei die klassische Postschiffsroute über 2.700 Kilometer entlang den schönen norwegischen Fjorden an 12 Tagen. Stationen sind dabei insgesamt 34 Häfen mit dem Ausgangspunkt Bergen.

Hurtigruten

Hurtigruten

Bereits seit 1893 existieren die legendären Hurtigruten entlang der norwegischen Küste. Einstmals ins Leben gerufen, um die nördlichen Regionen mit lebensnotwendigen Dingen und natürlich der Post zu versorgen, hat sich der Charakter im Laufe des 20. Jahrhunderts deutlich verändert. Insbesondere nach der Jahrtausendwende haben Reisende die einzigartige Strecke für sich entdeckt. Moderne Schiffe lassen dabei keinen Komfort gegenüber üblichen Kreuzfahrtschiffen vermissen, so dass eine Seereise auf den Hurtigruten zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Hurtigruten 2015: Die klassische Postschiffreise 

Auch 2015 sind die legendären Postschiffe an der Küste Norwegens unterwegs. Wer die gesamt Vielfalt dieser Reise erleben möchte, sollte sich für die ganze Strecke entscheiden, die an insgesamt 34 Häfen Station macht. Einplanen muss man dafür insgesamt 12 Tage. Folgende Tagesetappen sind dafür vorgesehen:

  • Tag 1 Einschiffung in Bergen
  • Tag 2 Ålesund
  • Tag 3 Königsstadt Trondheim
  • Tag 4 Polarkreis und Lofoten
  • Tag 5 Tromsø, das Tor zur Arktis
  • Tag 6 Honnigsvåg und das Nordkap
  • Tag 7 Kirkenes, der Wendepunkt
  • Tag 8 Hammerfest und Tromsø
  • Tag 9 Vesterålen und Lofoten
  • Tag 10 Polarkreis, Sieben Schwestern
  • Tag 11 Trondheim und Kristiansund
  • Tag 12 Ausschiffung in Bergen

Gebucht werden kann die Reise auf der offiziellen Seite der Hurtigruten.

Foto: Hurtigruten von Vasile Cotovanu, CC BY – bearbeitet von faehrenorwegen.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.